social facebook box blue 64     instagramm    Vereinsleben

 LogoHeader

IMG 4138

Verdienter Sieg gegen den Tabellenführer

Herren2 2018 02 16

Dank einer sensationellen Aufholjagd hat der BBC Montabaur II, den Tabellenführer TV06 Bad-Neuenahr am Samstagabend mit 84:77 (30:47) besiegt.

Die Freude bei Trainer Robert Kins und seinem Team kannte nachdem wahnsinns Comeback keine Grenzen. Ausgelassen jubelte das Team mit den Fans zusammen den Erfolg. Trainer Kins vertraute seinem Team zur jeder Zeit, "Doch was in den letzten Minuten ablief, war sensationell. Wir haben auswärts in der zweiten Halbzeit einen 17-Punkte Rückstand gedreht."

Über einen 17:20 Rückstand zum Ende des ersten Viertels und einen 30:47 zur Halbzeit hatte der BBC seinen Rhythmus noch nicht gefunden." In der ersten Halbzeit fehlte uns die nötige Körperspannung, dies haben wir in der zweiten Halbzeit besser gemacht " analysierte Kins.

Lange sah es nach einer deutlichen Niederlage gegen den Tabellenführer aus. Kins fand für jedoch in der Halbzeit des Spiels deutliche Worte. Und offenbar scheint er die richtigen Worte in der Kabine gefunden zu haben. Danach verteidigten die Westerwälder aggressiver und hatten in der Offensive zahlreiche Fastbreaks durch Max Weigel und Dominik Konski. Punkt für Punkt holten die Gäste den scheinbar aussichtslosen Rückstand auf, lagen vor dem letzten Abschnitt nur noch mit zehn Punkten hinten. (53:63)

Letztlich trafen die Westerwälder auch noch die Würfe von außen und sicherten sich doch noch einen schon nicht mehr für möglich gehaltenen Auswärtserfolg. Mit 31:14 gewann der BBC das letzte Viertel und bleibt dem Spitzenreiter auf den Fersen und belegt weiter den zweiten Tabellenplatz der Bezirksliga Koblenz.

Für den BBC spielten:
Breitzke (8), Chojnowski (11), Gashi, Hempel (4), Hildebrand, Kiefl, Konski (17), Roos (2), Schlinke (4), Weigel (32), Yarman.

  • Boddenberg
  • Sportstudio Montabaur
  • Evm
  • Herzmann Logo Graustufen1
  • IMG 20171206 WA0001