social facebook box blue 64     instagramm

 LogoHeader

Der Verein

Unser Leitspruch:  One Team !

 

Der Basketball - Club Montabaur e.V. wurde im Jahre 2002 gegründet, mit dem Ziel der grundsätzliche Förderung des Breiten- aber auch des Leistungssports für alle Altersgruppen, männlich wie weiblich.

Da unser Verein zentral in der Kreisstadt des Westerwaldes liegt, hat er so beste Möglichkeiten, zahlreiche Jugendliche zu erreichen. Genau dies ist ein wichtiger Ansatzpunkt in der Vereinsarbeit - nämlich die Jugendarbeit stetig auszubauen.

 

Angebotsgestaltung:

Unser Hauptanliegen ist es, Kinder und Jugendliche "von der Straße" und / oder dem PC in den Sportverein zu holen.

Wir bieten daher auch jedem Mitglied ganz gleich welcher Altersgruppe oder Mannschaft es zugehörig ist, zweimal in der Woche ein von lizenzierten Übungsleitern geleitetes zweistündiges, qualifiziertes Training an. Wir haben also eine hohe Angebotsvielfalt!

Hierbei wird auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Spieler Rücksicht genommen. Möchten Mitglieder also lediglich Breitensport betreiben, können sie dies genauso tun, wie jemand der besonders gefördert werden möchte, z.B. hinsichtlich der Teilnahme am Leistungskader des Verbandes. Aktuell befinden sich einige Jugendliche in einer solchen Fördermaßnahme. Zu diesem Zweck schicken wir diese auf freiwilliger Basis zu sogenannten Sichtungslehrgängen oder Fördertrainings. Mit den Kadertrainern des Verbandes arbeiten wir eng zusammen.

Weiterhin organisieren wir Veranstaltungen die der ganzen Familie unserer Mitglieder Spaß bringen, insbesondere jedoch auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet sind, wie z.B. Fahrten zu einer Bundesligamannschaft mit Betreuung durch deren Coaches. Gerade für die Kinder hat sich dies immer als absolutes Highlight dargestellt! Weiterhin finden zu verschiedenen Anlässen Grillfeste mit vielen Spielen, gemeinsame Essen und Feiern zur Förderung des Gemeinschaftsbewusstseins mit allen Mitgliedern statt. Ausflüge in den Holiday Park oder das Phantasialand bringen ebenfalls allen viel Spaß und tragen sehr dazu bei, dass die Spieler als Mannschaft eng zusammen wachsen.

Außerhalb des Basketballsports bieten wir Präventions- und Erste-Hilfe-Kurse an.

 

Kooperationen:

Als bereits bestehende, gute Kooperation sehen wir zuerst einmal die enge Zusammenarbeit mit dem Sportbund Rheinland und der unseres Fachverbandes. Den Austausch auf sportlicher Ebene mit den Kadertrainern des Stützpunktes Koblenz und dem Landestrainer Rheinland-Pfalz / Saarland, konnten wir enorm intensivieren.

Weitere Kooperationen unterhalten wir mit den Bundesligavereinen TBB Trier, Deutsche Bank Skyliners, Telekom Baskets Bonn und Saarlouis Royals. Diese ermöglichen uns ab und an kostengünstig den Besuch ihrer Heimspiele! In Trier erhielten wir z.B. die Gelegenheit einen ganzen Tag mit deren Mannschaft zu verbringen und die Hintergründe eines BBL-Teams besser kennenzulernen. Frankfurt bietet jährlich die Möglichkeit auch vor einem Bundesligaspiel Jugendliche dort gegeneinander in der Halle spielen zu lassen und mit den Spielern einzulaufen. Anschließend genießen wir gemeinsam noch das Bundesligaspiel in der Atmosphäre einer vollen Großraumhalle.

Außerdem besteht eine Kooperation mit dem Sportstudio Montabaur (http://www.sportstudio-montabaur.de/), wo unsere Mitglieder vergünstigt trainieren können.

 

Teilnahme an den United World Games:

Als Teil der deutschen Mannschaft hat unser Verein mit allen Jugendmannschaften bereits an den UWG 2013 teilgenommen. Die United World Games sind für den Breiten- und Leistungssport die größte Multisportveranstaltung der Welt, mit über 6.000 Teilnehmern. Olympisches Gefühl ist garantiert und war neben den Kindern / Jugendlichen auch für die mitgereisten Eltern ein Gänsehauterlebnis. Unvergessliche Tage mit vielen sportlichen Höchstleistungen haben zu noch mehr Begeisterung für unseren Sport bei allen geführt!

 

Prävention:

Der BBC ist mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 21 Jahren einer der jüngsten Vereine im Land. Die hohe Zahl an Kindern und Jugendlichen nimmt uns gerne in die Pflicht, auch abseits des Trainings / Wettkampfs für diese etwas zu tun. So haben wir dem Team der U-14 in diesem Jahr einen Kurs mit den Themen Selbstbehauptung, -verteidigung, Gewaltprävention und richtiges Verhalten in Notsituationen sowie Mißbrauch verhindern, unter Anleitung zweier dafür ausgebilderter Trainer angeboten. Alle waren vom Lehrgang begeistert und haben viel gelernt.

Großen Dank an unsere Supporter

Boddenberg
Sportstudio Montabaur
Evm
Herzmann Logo Graustufen1
IMG 20171206 WA0001